Qualität

Qualität im Recycling von Altmetallen und Abfällen hat zwei Aspekte: möglichst hohe Rückgewinnungsquote – und möglichst hohe Sortenreinheit.


  • Rückgewinnungsquote: Sie bezeichnet den Gewichtsanteil, der entweder als neu gewonnener Rohstoff zurück in die industrielle Verwertung geht bzw. als Ersatz für andere Energieträger (Strom, Öl, Gas) zur Wärmeerzeugung verwendet wird. Bei Altautos ist heute eine Rückgewinnungsquote von 80% branchenüblich. Auf Grund ihrer breit diversifizierten Technologie erreicht die Wiederkehr Recycling Gruppe heute bereits Werte von bis zu 95%.

  • Sortenreinheit: Je weniger Fremdstoffe ein recycliertes Material enthält, desto besser lässt es sich für industrielle Zwecke verwenden, und desto gesuchter ist es als Alternative zu neu gewonnen Rohstoffen. Durch ständige Optimierung des Workflows und neue Technologien erreicht die Wiederkehr Recycling Gruppe eine besonders hohe Sortenreinheit beim Shredderstahl, bei Aluminium, bei diversen Nichteisen-Schwermetallen sowie bei den Kunststoffen.

Werkstoffanteile eines Altautos